noch eine Woche bis zum IM Austria

Jetzt wird es ernst.......die letzte Woche vor dem ironman ist immer ein Spagat zw. Spannung und Entspannung...und es ist für einen Trainer die interessanteste und wichtigste Zeit. Zuviel Training macht müde und zuwenig Training macht langsam. Hier das rechte Mittelmass zu finden ist das Spannenste im ganzen Jahr. Inzwischen haben wir schon sehr viel Erfahrung und werden auch heuer alle wieder punktgenau hinbringen.

Ein "lustiger" Nebeneffenkt in der letzten Woche sind immer verschiedenste Wehwehchen, die plötzlich auftauchen und niemand wiess woher sie kommen, aber da heisst es cool bleiben, denn am Wettkampftag ist alles wieder weg. Ausserdem wird man gerne krank, wobei das meist ein bissl Halsweh oder ähnliches ist, also nix schlimmes. Das ist aber meist psychosomatisch und ist am Wettkampftag dann auch wieder vorbei....

Da der Trainingsumfang ja stark zurückgeht, gibt es etwas mehr Zeit zum Regenerieren. Wenn es sich ausgeht ist ein Mittagsschläfchen Gold wert. Ausserdem muss man in der letzten Woche mindestens 8 Stunden schlafen, Schalf ist das wichtigste. angenehmer Nebeneffekt, wenn man schläft, kann man nicht nervös sein.

Und keine Angst, es geht jedem gleich...ich habe in der letzten Woche immer einige lästigen Sachen, (Halsweh, geschwollene Lymphknoten, Knieweh, Kreuzweh usw usw....). Markus R. macht gerade auch eine Leidensgeschichte durch...ales tut weh, mach ich das Richtige usw....Thomas Hellriegel ist in der letzten Woche so nervös, dass er immer schlecht schläft, und das nach x-Ironmans und Hawaii Sieg....

ALSO RUHIG BLEIBEN !!!!!

Ich bin gerade im letzten Trainingszyklus vor dem Ironman in Regensburg am 1. August. nach einem totem Reinfall beim Sprint am Thalersee am Samstag gab es gestern, Sonntag ein Straftraining...;-)...6:40 am rad und dann 20 min. laufen, dass macht Sinn. Da tun die Haxerln heut auch noch ein bissl weh...;-)...gestern bin ich mit Gerhard Gansinger die ganze Süd-West Steiermark abgefahren...war echt sehr cool...alle Hügel genommen, die wir gefunden haben...;-)...dafür haben wir heut beide einen Ruhetag...;-)

Bis bald
Heinrich