Leistungsdiagnostik


Leistungsdiagnostik im Laufen
(Feldlaktatstufentest)

Die Leistungsdiagnostik für Läufer, Triathlethen bzw. Gesundheitssportler im Laufen führen wir auf einer Laufbahn durch. Die Anfangsgeschwindigkeit beim Test liegt je nach Leistungsfähigkeit bei 8 - 11 km/h, von Stufe zu Stufe wird die Belastung um 1 - 1,5 km/h erhöht, die einzelnen Belastungsstufen sind zwischen 1200m und 2000m lang. Nach jeder Belastungsstufe wird ein Tropfen Blut zur Bestimmung des Blutlaktatwertes aus dem Ohrläppchen entnommen, die Herzfrequenz wird laufend im 5 Sekunden-Intervall aufgezeichnet. Mehr Informationen zu den Feldlaktattests im Laufen finden sie HIER.

Kosten: Einzeltest € 110.- (incl. 30 Min Testbesprechung)
(Ermäßigungen für Gruppen, bei Sammelterminen bzw. für train-perfect Athleten)

   



Leistungsdiagnostik am Fahrradergometer (Fahrradergometrie)

Die Leistungsdiagnostik am Fahrradergometer wird auf einem SRM-Hochleistungsergometer im Labor durchgeführt. Dabei handelt es sich hinsichtlich der Einstellmöglichkeiten, der Messgenauigkeit, der Simulation des Radfahrens im Freien und der Robustheit um das aktuell modernste Ergometer am Markt. Je nach Leistungsfähigkeit des Probanden und Fragestellung sind verschiedene Testprotokolle (Stufentests) durchführbar, wobei die Herzfrequenz, die Blutlaktatkonzentration und gegebenenfalls eine Atemgasanalyse (Bestimmung der maximalen Sauerstoffaufnahme) zur Beurteilung und Interpretation der Leistungsfähigkeit des Sportlers herangezogen werden.

Weiters ist über die sogenannte "Torque-Analyse" eine Beurteilung der Kraftübertragung im gesamten Tretzyklus (Unterschiede linkes - rechtes Bein, "runder Tritt") möglich.

Kosten: Fahrradergometrie € 130.- (mit Laktatmessung, incl. 30 Min Testbesprechung)
(Ermäßigungen bei Folgetests bzw. für train-perfect Athleten)